Vereinsjugend

Mit der Satzung vom 12.01.2015 hat sich die Vereinsstruktur der Sportfreunde Kladow e.V. geändert und die größte Mitgliedergruppe der Sportfreunde erhält mit der Jugendversammlung und dem Jugendrat endlich ein Gremium, in dem die Vereinsjugend Ihre Meinungen, Wünsche und Anregungen äußern können.

 

Liebe Sportfreunde,

nachdem wir schon im vergangen Jahr als Jugendsprecher für die Sportfreunde Kladow aktiv waren, möchten wir in dem Jahr 2017 weitere Ideen des Jugendrates für euch umsetzen. Wir wollen unter anderem einen regelmäßigen Lauftreff, einen regelmäßigen Clubabend und gegebenenfalls ein sportartenübergreifendes Sommercamp etablieren.

 

Wir würden uns über weitere Ideen und Anregungen von euch freuen, gerne könnt ihr uns auch beim Organisieren helfen: Meldet euch einfach per E-Mail an jugend@sf-kladow.de

 

Euer Jugendrat:

Sebastian Fleischer (Jugendsprecher)

Janina Wilm, Laura Jakobi, Maja Hubert und Tobias Tesch (Stellvertreter)

 

 

Sebastian Fleischer

  

Portrait - Sebastian Fleischer

 

Hallo Sportsfreunde,

für diejenigen die mich noch nicht kennen: In meiner Freizeit findet Ihr mich beim Judo oder Laufen, in meinen Urlauben zieht es mich oft ans Meer zum Kitesurfen oder in die Berge zum Snowboarden. Als Trainer betreue ich unsere Judokas seit 2005, insbesondere im Wettkampfbereich.

Ich hoffe, dass der neue Jugendrat es schafft, Jugendliche aus allen Sportarten des SF-Kladow zusammenzuführen und so ein neues Vereinsgefühl zu etablieren.


Janina Wilm

  

Portrait - Janina Wilm

 

Hallo zusammen!

Ich heiße Janina Wilm, bin 27 Jahre alt und tanze seit 2005 bei den Sportfreunden Kladow. Seit 7 Jahren bin ich außerdem Übungsleiterin im Kindertanzen in unserem Verein. In meiner Abteilung (Gymnastik und Turnen) bin ich als Jugendwartin aktiv und unterstütze den Abteilungsvorstand in Bezug auf unsere Kinder und Jugendlichen.
"Hauptberuflich" arbeite ich als Erzieherin in einer Kindertagesstätte. Ich freue mich sehr ein weiteres Jahr im Jugendrat der SFK gemeinsam mit den anderen die Kinder und Jugendlichen etwas mehr in den Vordergrund zu rücken. Meine Vorstellungen sind, dass wir spannende, sportliche Aktionen für sie, also uns, auf die Beine stellen. Ich fände es großartig, wenn wir, egal welche Sportart wir machen, zusammen wachsen und EIN Verein werden.

 

 

Laura Jakobi

 

Portrait - Laura Jakobi

 

Hallo liebe Sfk-Mitglieder,

mein Name ist Laura Jakobi, ich bin 18 Jahre alt und besuche zur Zeit die 12 Klasse einer Sekundarschule in Spandau. Seit meinem 6 Lebensjahr ist das Tanzen sowie die Leute aus meiner Gruppe ein großer Bestandteil meines Lebens.

Ich erhoffe mir, dass wir als Jugendrat eine bessere Kommunikation und einen regen Austausch zwischen allen Sparten des Vereins schaffen, sodass nicht nur die eigenen Teammitglieder, sondern Sportler aus jeder Sportart Bedeutung für einen/uns haben.


Maja Hubert

  

Portrait - Maja Hubert

 

Hallo liebe kladower Sportfreunde,

mein Name ist Maja Hubert. Ich bin 21 Jahre alt und beende dieses Jahr meine Ausbildung zu staatlich anerkannten Erzieherin. Ich mache seit siebzehn Jahren Judo und seit 2010 trainiere ich vor allem unsere jüngsten Judoka und die Kinder im Breitensport. In meiner Freizeit lese ich viel und mag es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte auszuprobieren.

Ich wünsche mir, dass wir es schaffen können, gemeinsame Aktivitäten mit Jugendlichen aus allen Sparten veranstalten können und so einen besseren Zusammenhalt zu erzielen.

 

 

Tobias Tesch

 

Hallo zusammen,

mein Name ist Tobias Tesch und ich stelle mich ebenfalls als Mitglied im Jugendrat des SF Kladow vor. Ich bin 21 Jahre alt und studiere derzeit Sport und Betriebswirtschaftslehre in einem kombinierten Studiengang an der Universität Potsdam. Der SF Kladow ist im Grunde meine sportliche Heimat. Von vielen Jahren Judo bin ich schließlich zur Leichtathletik gekommen. Ich mache selbst viel und gerne Sport und versuche möglichst immer eine große Bandbreite verschiedener Sportarten zu betreiben. Besonders viel Spaß machen mir zum Beispiel noch Rudern, Paddeln Skifahren, Klettern, Ultimate Frisbee und Fitness. Ich bin Trainer und Jugendwart der Abteilung Leichtathletik und gebe auch Fitnesstraining. Neben dem reinen Sport ist mir auch eine gute Organisation wichtig.

Von der Arbeit des Jugendrates erhoffe ich mir, dass sie zu einem neuen, sportartenübergreifendem Gemeinschaftsgefühl beiträgt, gerade weil ich es sehr wichtig finde, sich nicht unbedingt auf eine Sportart zu beschränken, sondern das eigene Spektrum stets zu erweitern.

Ich fände es toll, wenn wir es schaffen könnten, dass sich die Jugendlichen der einzelnen Abteilungen des Vereins als eine große Gruppe sehen, in der man sich kennt und auch etwas mit den anderen Sportlern und Sportarten anfangen kann.

Ich freue mich darauf, neue Erfahrungen zu sammeln und vielleicht auch zu bereiten.

 

Aktuelle Termine Vereinsjugend

Keine Termine

Suchfunktion