Platz 1 und 8 für U8 beim Zehlendorfer Kindersportfest

Aufgrund verschiedener Umstände erscheint dieser Bericht mit einiger Verspätung. Wir bitten um Nachsicht.

 

„Einfach so wie letzte Woche...“

Unter diesem Motto fuhren wir zu unserem 2. Wettkampf beim diesjährigen KIDS-CUP, dem Zehlendorfer Kindersportfest bei Z88.

Erneut konnten wir auf 2 Teams zurückgreifen.

Team Krümelkommando ging als Sieger des 1. Wettkampfes mit viel Selbstvertrauen in ihre Mission Platz 1. Dem Trainerteam wäre durchaus auch ein Platz auf dem Podium ausreichend gewesen, dies sah, dass etwas veränderte Team komplett anders. Unser Team Sportschlümpfe war im Durchschnitt etwas jünger und für ein paar Kinder war es sogar der erste Wettkampf. Dementsprechend ging es um das Kennenlernen von Wettkämpfen, wobei auch diese Gruppe beeindruckenden Ehrgeiz und Kampfeswillen zeigte.

Die Disziplinen waren diesmal Hindernis-Sprintstaffel, Stabweitsprung, Tennisball-Weitwurf und Biathlon.

Zu diesen durchaus anspruchsvollen Disziplinen kamen schwierige äußere Bedingungen durch einen sehr rutschigen Untergrund. Das große Gewitter blieb uns jedoch zum Glück erspart.

Unsere „Sportschlümpfe“ starteten mit dem Hindernis-Sprint, aufgrund der Bedingungen freundlicherweise auf dem Rasen dieses Mal. Trotz einiger Ausrutscher kämpfte das Team aufopferungsvoll bis zum Schlusspfiff. Erschwerend mussten wir alleine gegen uns selbst laufen, da immer drei Teams pro Riege starteten.

Währenddessen demonstrierte das Krümelkommando ihre Fähigkeiten beim Stabweitsprung und dies mit beeindruckenden Erfolg. In dieser Disziplin sorgte danach auch unser Team „Sportschlümpfe“ für Furore. Am Ende standen Platz 1 und 4 (!) im Stabweitsprung, ein überragend gutes Ergebnis.

Im Wurf konnten wir uns in beiden Teams weiter verbessern, auch wenn wir sicherlich noch ein bisschen Luft nach oben haben. Dies ist Jammern auf sehr hohem Niveau!

Als dann auch noch das „Krümelkommando“ die Hindernisbahn, trotz einiger kleiner Schmerzen und nassen Untergrund, souverän meisterte, war das Trainerteam bereits mit dem Wettkampf sehr zufrieden.

Die Stimmung im Blau-Gelben Lager war vor dem abschließenden Biathlon zumindest hoffnungsvoll.

Beim Biathlon wollte jeder unbedingt starten, aller Erschöpfung zum Trotz. Im ersten Lauf lief unser Team „Krümelkommando“ stets in der Spitzengruppe mit und konnte auf der Schlussrunde mit ablaufender Zeit einen kleinen Vorsprung ins Ziel retten. Leider war die zeitliche Begrenzung etwas zu knapp, bei unserem voll besetzen Team konnten einige gute Läufer nicht starten.

Team „Sportschlümpfe“ hielt läuferisch sehr gut mit, hatte beim Zielwerfen leider etwas zu viel Pech. Viele Strafrunden verhinderten eine vordere Platzierung und ließen leider auch hier einige Kinder ohne Start zurück.

Ausdrücklich kein Vorwurf an die Sportler, im Training wurde der Biathlon zu selten geübt.

Am Ende standen Platz 1 und Platz 8 für die Sportfreunde Kladow. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, wir sind eine starke Truppe geworden!

Es geht nie ausschließlich nur um den Sport, wir wollen auch Werte vermitteln, etwa Fairplay und Teamgeist.

Viele kleine Geschichten am Rande des Wettkampfes zeigen auch hier deutliche Fortschritte,

Wir könnten hier noch weitere Beispiele nennen, dies würde aber zu weit führen.

Bleiben wird die Erinnerung an einen tollen Wettkampf!

Ansprechpartner Leichtathletik

Carsten Weinrich
E-Mail: Carsten-SFKLeichtathletik[at]t-online.de

Bildungsspender Leichtathletik