Mehrkampf Meisterschaft Jungen

Wenn man bedenkt was wir für Trainingsbedingungen haben, grenzen die Leistungen unserer Sportler an ein kleines Wunder.

 

Kai musste sich mit den ganzen Sportschülern rumschlagen, aber er machte als einziger SFK Junge einfach sein Ding. Am Ende belegte er einen sensationellen 4. Platz im schwierigen Block Sprint/Sprung!

3 PB im Sprint, Weitsprung und Speer waren die Grundlage für den Erfolg!

 

Krissi siegte im letzten Jahr überraschend im Vierkampf der u 14. Wie groß der Druck für einen Titelverteidiger sein kann, erlebte er ganz deutlich. Am Tag zuvor musste eine "Verletzung" noch mit Butterkekseis behandelt werden. 

 

Nach dem Hochsprung fiel der Druck von ihm ab und Tränen flossen. Kurz danach vor Glück.

Mit überragender Leistungen wurde er Berliner Meister 2017! 

 

75 m zum ersten Mal unter 10 sek. (9,95), Ball 58 m, Weit 5 m und Hoch 1,52 m! 

 

1959 Punkte sind nur 29 Punkte wenige als "Wunderknabe" Fred Isaac Fleurisson im Vorjahr erzielte! 

 

Es gibt noch viel Arbeit, aber ich war sehr stolz auf Krissi! Er hat dem selbstaufgebautem Druck standgehalten, das können nur große Sportler! Allerdings müssen wir daran arbeiten!

 

Fynn machte einen großartigen Wettkampf, 2 neue PB , im Weitsprung fehlten nur 2 cm, aber ihm flatterten beim Hochsprung die Nerven. Leider nur 1,20m. 21 Punkte oder 4 cm fehlten zu Bronze. Platz 5 war aber eine tolle Leistung, er hat einen sehr guten Wettkampf hingelegt.

 

Auch Albert und David erzielten viele PB und kamen zusammen mit Freddy auf Platz 4 in der Teamwertung. Leider fehlten lächerlich 32 Punkte zu Bronze.

 

Schon im Winter fehlten Fynn und dem MK Team nur wenige Punkte zu einer Medaille.

 

Irgendwann haben wir auch wieder das Glück des Tüchtigen.

 

Ben erzielte 3 neue PB, toll sein Hochsprung. Leonard kam leider nicht so gut zurecht, aber genau wie Anton gab er sein bestmögliches.

 

Leider reisten einige Sportler nicht ausreichend ausgeruht zum Wettkampf an. Das macht in der LA den Unterschied zwischen gut und sehr gut aus. Man kann sich nicht verstecken und sieht die Müdigkeit anhand der Leistung.

 

Schade für das Team!

 

Jonas fehlte uns sehr, aber er wird bald wieder am normalen Training teilnehmen.

Im September greifen wir bei der Block BM aufs neue an!

 

Vorher gibt es noch die Einzelmeisterschaft mit Sprintstaffel und die 3x800 m Meisterschaft und das Trainingslager! 

 

 

Ansprechpartner Leichtathletik

Carsten Weinrich
E-Mail: Carsten-SFKLeichtathletik[at]t-online.de

Bildungsspender Leichtathletik